132. Int. Deutsche Meisterschaften 2020

Anfahrt

Aufgrund der umweltfreundlichen Konzeption der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) sind nur wenige Parkplätze vorhanden, deshalb empfehlen wir die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie erreichen die SSE am besten über die S-Bahn-Station Landsberger Allee (Linien S41, S42, S85 und S9). Folgen Sie der Beschilderung vom Bahngleis aus. Sie erreichen den S-Bahnhof auch mit der Tram (Linie M5, M6 und M8) oder dem Bus.

Parken


Bitte beachten Sie, dass in der Umgebung der Wettkampfhalle nur wenig Parkplätze vorhanden sind, weshalb wir Ihnen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlen. Sonderparkplätze für die Veranstaltung sind nicht vorhanden. Limitierte Parkmöglichkeiten bestehen in der Fritz-Riedel-Straße. Von dort aus überqueren Sie den Europa-Sportpark, um zum Eingang der Schwimmhalle zu gelangen.

Wettkampfhalle


Die Int. Deutschen Meisterschaften 2020 finden in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) statt. Die genaue Adresse lautet:

Paul-Heyse-Straße 26 | 10407 Berlin


Zeitplan


Den genauen Zeitplan und weitere Informationen zum Wettkampfablauf finden Sie hier.

Einlass und Ermäßigungen


Ermäßigte Tickets können von folgenden Personenkreisen erworben werden: Schüler, Studenten, BufDi, FSJ, Schwerbehinderte (ohne B im Ausweis), Senioren und Vereinsangehörige eines Schwimmvereins.

Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen B im Ausweis können über die Tickethotline oder an der Tageskasse (je nach Verfügbarkeit) ebenfalls ermäßigte Tickets erwerben und bekommen ein zusätzliches Ticket für die Begleitperson.

Bitte beachten Sie, dass bei ermäßigten Tickets der Zutritt nur gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsnachweises am Einlass zur Wettkampfhalle gewährt wird.

Kinder unter 6 Jahren erhalten kostenlosen Zutritt, sofern Sie keinen eigenen Sitzplatz beanspruchen.

WICHTIG: Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Ticket beim Betreten der Zuschauertribüne eingescannt sowie beim Verlassen ausgescannt wird. Nach Verlassen des Zuschauerbereichs ist ein erneuter Einlass nur mit einem zuvor ausgescannten Ticket möglich.