FAQ + Liefertermin + Zahlarten

FAQ ZU TAGESKARTEN

ANMELDUNG

WO KANN ICH MICH ANMELDEN?

Im Ticket-Onlineshop befindet sich oben rechts ein roter Button mit der Aufschrift Anmelden. Nach Klick auf den Button öffnet sich ein weiteres Feld zur Anmeldung im Ticket-Onlineshop. Eine erfolgreiche Anmeldung ist durch Eingabe des Benutzernamens und des Passworts möglich. Wer sich vor dem Bestellprozess nicht anmeldet, muss sich spätestens nach Auswahl der gewünschten Tickets anmelden bzw. registrieren.

MIT WELCHEN ZUGANGSDATEN MELDE ICH MICH AN?

Bitte melden Sie sich mit den Ihnen bekannten Zugangsdaten an. Alle Dauerkarteninhaber haben zuletzt zur Saison 2014/15 ein Schreiben mit ihren Zugangsdaten erhalten. Alle Jahreskarteninhaber erhalten jährlich mit ihrer Zusage die Zugangsdaten per E-Mail zugesendet.

Wer schon einmal in den Ticket-Onlineshops des FC St. Pauli Tickets gekauft hat, ganz egal ob Saisonabos, Tageskarten für Heim- oder Auswärtsspiele oder Tickets für die Stadionführungen, ist registriert und besitzt ein Benutzerkonto. Daher soll jeder fortan die ihm bekannten Zugangsdaten nutzen und keinen neuen Account erstellen, da dies zu Dubletten im System führt.

ICH BIN NEU HIER. WIE ERHALTE ICH ZUGANGSDATEN?

Wer noch nie Tickets bestellt und somit noch keinen Account erstellt hat, wird dies während des Bestellprozesses machen müssen. Nach Auswahl der gewünschten Karten in den Warenkorb und Fortführung des Buchungsprozesses, kommen Sie zur Seite der Anmeldung. Klicken Sie auf Konto erstellen und tragen Sie dort bitte Ihre persönlichen Daten ein, um sich im Ticket-Onlineshop zu registrieren. Bitte beachten Sie beim Eintragen Ihrer Daten, dass die Felder unbedingt vollständig und richtig auszufüllen sind, da ansonsten keine erfolgreiche Buchung der Tickets gewährleistet werden kann. Ihre Daten bestätigen Sie mit Los geht's!.

Alternativ können Sie sich bereits jetzt registrieren. Klicken Sie dazu auf den roten Button mit der Aufschrift Anmelden (oben rechts). Hier öffnet sich ein weiteres Feld zur Anmeldung im Ticket-Onlineshop, wo man sich eigenständig ein Konto für Bestellungen im Ticket-Onlineshop anlegen kann.

Wer bereits in der Vergangenheit Tickets gekauft hat, erstellt bitte keinen neuen Account und nutzt die ihm bekannten Anmeldedaten, da dies ansonsten zu Dubletten im System führt.

Wichtig: Wer als Mitglied den Mitgliedervorverkauf nutzen möchte, jedoch noch keinen Zugang zum Ticket-Onlineshop hat, wendet sich bitte zeitnah vor dem Verkauf an das FC St. Pauli Servicecenter unter kartencenter@fcstpauli.com

Wer sich als Mitglied selbst einen Account anlegt, muss davon ausgehen, dass die Spiele während des Mitgliedervorverkaufes für ihn nicht sichtbar und somit nicht buchbar sind.

WIE ERHALTE ICH EIN NEUES PASSWORT?

Im Ticket-Onlineshop befindet sich oben rechts ein roter Button mit der Aufschrift Anmelden. Nach Klick auf den Button öffnet sich ein weiteres Feld zur Anmeldung im Ticket-Onlineshop. Über die Passwort vergessen?-Funktion kann man unter Angabe des Benutzernamens bzw. der E-Mailadresse das Passwort zurücksetzen lassen. Im Anschluss erhält man eine E-Mail mit einem Link zur Zurücksetzung. Dass neue Passwort muss den Passwortrichtlinien von Eventim entsprechen (z.B. Groß-/Kleinbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen).

Diese sehen vor, dass ein Passwort:

- zwischen 8 und 32 Zeichen lang ist

- ein identisches Zeichen nicht öfter als zweimal hintereinander in dem Passwort enthalten sein darf.

- Mindestens drei der folgenden vier Regeln erfüllt sind:

- das Passwort enthält mindestens einen Großbuchstaben (A-Z)

- das Passwort enthält mindestens einen Kleinbuchstaben (a-z)

- das Passwort enthält mindestens eine Zahl (0-9)

- das Passwort enthält mindestens ein Sonderzeichen (Leerzeichen sind auch erlaubt)

Bei Problemen mit der Anmeldung empfiehlt sich die Kontaktaufnahme zum FC St. Pauli Servicecenter per E-Mail an kartencenter@fcstpauli.com

WOZU DIENT DER BEREICH MEIN KONTO?

Der Bereich Mein Konto steht Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung zur Verfügung. Neben der Verwaltung Ihrer Persönlichen Daten (Stamm- & Adressdaten) können Sie im Servicebereich mit Klick auf Sicherheit Ihre persönlichen Zugangsdaten für den Ticket-Onlineshop ändern. Zudem finden Sie im Bereich Bestellungen eine Auflistung Ihrer bislang getätigten Buchungen im Ticket-Onlineshop sowie eine Übersicht über den Status der Buchungen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, über den Zweitmarkt seine erworbenen Tickets über den Ticket-Onlineshop direkt zum Verkauf anzubieten.

WARUM MUSS ICH MEINE TELEFONNUMMER ANGEBEN?

Für den Fall, dass es bei der Buchung zu unerwarteten Problemen kommen sollte (z.B. bei falsch hinterlegten Adressdaten), kann der FC St. Pauli Ticketservice Sie zur Klärung über die angegebene Telefonnummer persönlich erreichen.

BUCHUNG

WELCHE TICKETS KANN ICH ONLINE BUCHEN?

In diesem Ticket-Onlineshop können Sie Tageskarten für die Heimspiele der ersten Herrenmannschaft des FC St. Pauli erwerben, die aktuell in der zweiten Fußballbundesliga spielt. Neben den Bundesligaspielen werden auch Tickets zu Testspielen, die im Millerntorstadion stattfinden, über diesen Ticket-Onlineshop vertrieben. Zu jedem Verkauf veröffentlicht der FC St Pauli eine entsprechende News, die über die jeweiligen Verkaufstage von Tageskarten und die Modalitäten informiert. Grundsätzlich gehen Tickets für die Heimspiele nur dann in den Verkauf, wenn der exakte Termin durch die DFL bekannt gegeben wurde. Nur in Ausnahmefällen gehen noch nicht fix terminierte Spiele in den Verkauf.

HIER erfahrt Ihr alles zu den Tageskartenverkäufen für Heimspiele.

Der Verkauf von Tickets für Auswärtsspiele des FC St. Pauli ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich und von verschiedenen Faktoren (u.a. der Attraktivität des Gegners oder der Kapazität des Gästeblocks) abhängig. Zum Teil gibt es zu den Auswärtsspielen einen separaten Ticket-Onlineshop.

HIER gibt es ausführliche Informationen zum Auswärtskartenverkauf.

WIE VIELE TICKETS DARF ICH MAXIMAL BUCHEN?

Die maximale Bestellmenge an Tickets ist in der jeweiligen Verkaufsnews ausgewiesen und variiert von Spiel zu Spiel. In der Regel können zu Heimspielen pro Person im Ticket-Onlineshop bis zu vier Tickets, davon maximal eine Stehplatzkarte, erworben werden. Zu Testspielen gibt es meist keine Verkaufsbeschränkungen. Das System zeigt eine Fehlermeldung, wenn das Limit an maximal auswählbaren Plätzen erreicht ist.

Wer durch die Angabe unterschiedlicher Namen oder Anlage neuer Kundendaten versucht, die Höchstbestellmenge an Tickets zu umgehen, verstößt gegen die ATGB. Dies hat unter Umständen zur Folge, dass entsprechende Tickets gesperrt werden und eine Vertragsstrafe seitens des Verein verhängt wird.

WARUM SEHE ICH DAS SPIEL NICHT?

Die Verkaufsregularien variieren von Spiel zu Spiel. Unter Umständen werden Tageskarten für Heimspiele nach einem Mitgliedervorverkauf vorerst nur an Bestandskunden verkauft. Bestandskunde ist, wer in der Vergangenheit bereits Tickets erworben hat und demzufolge bei uns registriert ist. Ein Verkauf an Bestandskunden erfolgt z.B. bei stark nachgefragten Spielen oder bei Spielen wo damit zu rechnen ist, dass sich viele Gästefans mit Tickets in den Heimblöcken eindecken könnten.

Das entsprechende Spiel ist dann nur nach einem erfolgreichen Login für Bestandskunden sichtbar und Tickets buchbar.

Bei freien Verkäufen, zu denen es keine Einschränkungen gibt, ist das Spiel direkt im Ticket-Onlineshop sichtbar und Tickets buchbar.

KANN ICH TICKETS FÜR VERSCHIEDENE SPIELE IN EINEM VORGANG BUCHEN?

Selbstverständlich können Tickets für verschiedene Spiele in einem Bestellvorgang gebucht werden. Nachdem man seine Wunschtickets für das erste Spiel in den Warenkorb getan hat, besteht die Möglichkeit, weitere Tickets für andere Spiele diesem hinzuzufügen. Hierfür muss man im Warenkorb die Option Weiter einkaufen wählen. Die Bestellung kann abschließend mit klick auf Zur Kasse abgeschlossen werden.

Die maximale Bestellmenge an Tickets ist in der jeweiligen Verkaufsnews ausgewiesen und variiert von Spiel zu Spiel.

WAS MUSS ICH TUN UM EINE ERMÄSSIGUNG AUSZUWÄHLEN?

Um eine Ermäßigung für Ihr Ticket auszuwählen, bestätigen Sie bitte das Auswahlfeld Preis/Ermäßigung und wählen Sie die entsprechende Ermäßigung aus, sofern Sie dazu berechtigt sind. Nach Auswahl der gewünschten Tickets legen Sie diese mit Klick auf das Warenkorb-Symbol in den Warenkorb.

Ermäßigungsberechtigt sind folgende Personen: Kinder (7-12 Jahre), SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende (z.B. FSJ), Arbeitslose, RentnerInnen und Schwerbehinderte (ab GdB 50).

Als Berechtigungsnachweise werden akzeptiert: Schüler- und Studierendenausweise, Schwerbehindertenausweise, Rentenbescheinigungen sowie aktuelle Leistungs- bzw. Bewilligungsbescheide vom Arbeits- und Sozialamt. Inhaber von ermäßigten Tickets haben bei Besuch des Spiels den gültigen Nachweis sowie ihren gültigen Lichtbildausweis mitzuführen und bei der Einlasskontrolle im Stadion vorzuzeigen.

Während des Buchungsprozesses ist es möglich, Tickets zu ermäßigen. Allerdings sind für einige Preiskategorien (z.B. sichtbehinderte Plätze oder Best-Seats) keine weiteren Ermäßigungen möglich.

KANN ICH IM WARENKORB NOCH ÄNDERUNGEN AN MEINER AUSWAHL VORNEHMEN?

Sie können im Warenkorb noch die gewählte Ermäßigung ändern. Auch können Sie Ihre Tickets aus dem Warenkorb entfernen, indem Sie auf das Papierkorb-Symbol klicken. Um weitere Tickets in Ihren Warenkorb zu legen, müssen Sie auf Weiter einkaufen klicken. Möchten Sie Ihre im Warenkorb abgelegten Tickets buchen, dann klicken Sie bitte auf Zur Kasse.

WAS MUSS ICH BEACHTEN, WENN ICH ALLE DATEN EINGEGEBEN HABE?

Nachdem Sie alle für die Buchung erforderlichen Daten eingegeben haben, kontrollieren Sie diese bitte in der Buchungsübersicht vor Abschluss des Kaufes Sofern Ihre Daten wie Rechnungsadresse, Versandadresse oder Versand - & Zahlungsart nicht korrekt sind, können Sie diese nochmals mit Klick auf Ändern berichtigen. Wenn alle Angaben korrekt sind, können Sie Ihre Buchung abschließen. Dazu stimmen Sie den Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu und klicken anschließend auf Jetzt kaufen.

Eine Bestellung von Tickets ist nur möglich, wenn Sie die ATGB gelesen haben und die Kenntnis dieser durch Setzen eines Häkchens bestätigen.

WANN UND WIE ERHALTE ICH EINEN BELEG DER BUCHUNG?

Am Ende der Buchung nach Klick auf Jetzt kaufen wird Ihnen Ihre Bestellung bestätigt. Zudem erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung Ihrer Bestellung und die beim Kauf akzeptierten ATGB sowie die AGB von CTS Eventim im PDF-Format. Auch können Sie sich nach erfolgreicher Ticketbuchung unter Ihre bisher getätigten Buchungen anschauen. Bitte bewahren Sie die Rechnung für den Fall von Nachfragen sicher auf.

WAS SIND SICHBEHINDERTE PLÄTZE?

Einige Plätze im Stadion sind aufgrund von Dachstützen oder Geländern sichteingeschränkt. Bei der Buchung im Ticket-Onlineshop sind diese Plätze als sichtbehindert gekennzeichnet und somit gesondert ausgewiesen. Auch bezahlt man für einen sichtbehinderten Platz einen ermäßigten Preis. Auf dem Ticket ist zudem der Zusatz "Sichtbehindert" aufgedruckt.

WARUM HABE ICH IM SITZPLATZBEREICH G1 FREIE STEHPLATZWAHL?

Der Block G1 befindet sich im Sitzplatzbereich der Gegengeraden. Das Besondere beim Block G1 ist, dass dort alle Personen stehen. Die Tickets werden zwar zum regulären Sitzplatzpreis verkauft, aber auch wenn bei der Buchung ein exakter Platz ausgewählt wird, besteh kein Anspruch auf diesen. Auf dem Ticket ist zudem der Zusatz "Kein Sitzplatzanspruch" bzw. "Freie Stehplatzwahl" vermerkt.

KANN ICH VIP-TICKETS ONLINE BUCHEN?

VIP-Karten für die Heimspiele werden von unserem Vermarkter, der U! Sports GmbH, vertrieben. Die Séparées (Logen) und Businessbereiche befinden sich auf der Haupt- und Südtribüne. Business-Seats gibt es in den Blöcken H4-H6 (Haupttribüne) und S2 (Südtribüne) zu erwerben. Grundsätzlich können VIP-Tickets zu allen Spielen angefragt werden, unabhängig von den eigentlichen Tageskartenverkäufen im Public-Bereich.

HIER erfahrt Ihr alles Wissenwerte zu VIP-Tickets.

FC St. Pauli Vermarktung c/o U! Sports GmbH

Telefon
040-317874-310

Fax
040-317874-981

E-Mail: FCStPauli@usports.de

WELCHER BEREICH IST FÜR GÄSTEFANS VORGESEHEN?

Der Gästebereich im Millerntorstadion befindet sich auf der Nordtribüne. Für Gäste vorgesehen sind die Blöcke G und H im Stehplatzbereich sowie die Blöcke N5 - N7 im Sitzplatzbereich. Falls die Gastmannschaft nicht das volle Kontingent an Karten abruft, wird der zugeteilte Gastbereich verkleinert und weitere Tickets an Fans des FC St. Pauli verkauft. Unter Umständen kann es am Spieltag eine Gästekasse geben, wenn nicht alle Tickets im Vorverkauf vertrieben wurden.

Wir weisen darauf hin, dass alle anderen Bereiche im Stadion außer den oben genannten für Fans des FC St. Pauli vorgesehen sind. Das Tragen von Fankleidung der Gastmannschaft im Heimbereich ist nicht gestattet.

KANN ICH TICKETS FÜR DEN GÄSTEBLOCK AUCH ONLINE KAUFEN?

Tickets für den Gastbereich im Millerntorstadion werden ausschließlich über den jeweiligen Gastverein und deren Vertriebswege verkauft. Unter Umständen kann es am Spieltag eine Tageskasse für Gästekarten geben, falls das Gastkartenkontingent im Vorverkauf nicht komplett abgesetzt wurde.

KANN ICH ROLLI- & HÖRPLÄTZE ONLINE BUCHEN?

Tageskarten für Rollstuhlfahrer und Sehgeschädigte werden direkt vom FC St. Pauli vergeben und können nicht über den Ticket-Onlineshop gebucht werden. Die Rollifahrer haben Ihre Plätze in Bereichen R1, R2 und R3 auf der Haupttribüne, Sehgeschädigte sitzen im Block G3 auf der Gegengeraden.

HIER erfahrt Ihr alles Wissenwerte zu Rollstuhfahrerplätzen.

HIER bekommt Ihr alle Informationen zu Hörplätzen für Sehbeschädigte.

GIBT ES EIN ANGEBOT FÜR FAMILIEN ODER GRUPPEN?

Zu jedem Spiel der Saison besteht für Familien die Möglichkeit, Tickets im sogenannten Familienbereich im Block N1 auf der Nordtribüne zu erwerben. Eine Buchung von Familienkarten über den Ticket-Onlineshop ist nicht möglich, sondern ausschließlich telefonisch über den FC St. Pauli Ticketservice von Eventim oder am Kartencenter des FC St. Pauli möglich.

HIER bekommt Ihr weitere Informationen zu Familienkarten.

Aufgrund der hohen Nachfrage sind Gruppenbestellungen in der Regel nicht möglich. Zu einigen Heimspielen bei einer können jedoch Ausnahmen gemacht werden und Gruppentickets ermöglicht werden. Anfragen müssen direkt an das FC St. Pauli Servicecenter gerichtet werden.

HIER erfahrt Ihr alles Wissenwerte zu den Gruppenbestellungen.

KANN ICH GAR KEINE STEHPLÄTZE FÜR SÜDTRIBÜNE BUCHEN?

Stehplätze auf der Südtribüne zu den Ligaheimspielen können ausschließlich über das Kartencenter erworben werden. Ein Kauf über den Ticket-Onlineshop ist nicht möglich. Zu jedem Spiel gibt es eine begrenzte Anzahl an Tageskarten für den Stehplatzbereich der Südtribüne, die zu den kommunizierten Verkaufsterminen direkt vor Ort am Stadion erworben werden können.

BRAUCHT MEIN KIND EINE KARTE?

Jede Person, die ein Heimspiel des FC St. Pauli im Millerntorstadion besuchen möchte, benötigt ein gültiges Ticket. Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt in das Stadion, benötigen hierfür aber die sogenannte Schoßkarte. Schoßkarten erhalten Ticketinhaber und Kind ausschließlich am Spieltag an allen Ticketschaltern sowie zusätzlich an einem extra Schalter für Schoßkarten in der Gegengerade.

HIER erfahrt Ihr alles Wissenwerte zu den Schoßkarten.

Kinder, die 7 Jahre und älter sind, kommen nicht mehr umsonst mit ins Stadion und benötigen eine reguläre Kaufkarte.

KANN ICH TICKETS AUCH TELEFONISCH BUCHEN?

Alternativ zur Bestellung im Ticket-Onlineshop besteht die Möglichkeit der telefonischen Buchung von Tickets durch das Callcenter:

Telefon:
01806-997719 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunk)

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 20 Uhr
Samstag: 9 Uhr bis 18 Uhr
Sonntag: 10 Uhr bis 18 Uhr

ZAHLUNG

WELCHE ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN HABE ICH?

Sie können den Rechnungsbetrag bequem mit Ihrer Kreditkarte (Visa, American Express oder MasterCard/EuroCard) bezahlen.

Bei der Zahlung perSEPA-Lastschrift erteilen Sie uns lediglich eine einmalige Einzugsermächtigung für Ihr Girokonto. Ist der angegebene Bankeinzug nicht möglich, erhebt die Bank eine zusätzliche Gebühr, die zu Ihren Lasten geht.

Mit Giropay stellen wir Ihnen eine weitere komfortable und sichere Art der Bezahlung Ihrer Wunschtickets zur Verfügung. Sie bezahlen einfach, schnell und sicher per Online-Überweisung im Online-Banking Ihrer Bank oder Sparkasse.

Die Versand- & Zahlart wählt man im zweiten Schritt des Buchungsprozesses aus. Bitte beachten Sie dabei, dass Ihre Angaben unbedingt vollständig und korrekt sein müssen, damit eine erfolgreiche Buchung der Tickets gewährleistet werden kann. Sind Ihre Angaben vollständig und korrekt, so bestätigen Sie Ihre Angaben, indem Sie einmal auf Weiter zur Prüfung klicken.

WO FINDE ICH DIE KARTENPRÜFZIFFER?

Durch die Eingabe der Kreditkarten-Prüfziffer wird der Sicherheitsstandard für Ihre Ticketbuchung noch weiter erhöht. Die Kreditkarten-Prüfnummer ist eine auf Ihrer Karte 3- bzw. 4-stellige Ziffernfolge (also keine Reliefprägung), die im Gegensatz zu Name und Kartennummer nicht auf üblichen Zahlungsbelegen zu finden ist.

Die Karten-Prüfziffer beinhaltet bei VISA die letzten drei Ziffern der Nummern im Unterschriftenfeld auf der Kreditkartenrückseite und bei MasterCard die letzten drei Ziffern neben dem Unterschriftenfeld. Bei American Express ist es die 4-stellige Nummer, die auf der vorderen, rechten oder linken Seite Ihrer Kreditkarte aufgedruckt ist.

WIE SICHER IST EINE BUCHUNG ÜBER DEN TICKET-ONLINESHOP?

Die Buchung der Karten im Ticket-Onlineshop wird durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert. Erkennbar ist diese normalerweise für Sie durch die mit "https://" beginnende Internet-Adresse. Das "s" ist das Kennzeichen für die SSL-Verschlüsselung der Daten, direkt ab dem Aufruf des Ticket-Onlineshops.

VERSAND & HINTERLEGUNG

WIE ERHALTE ICH MEINE KARTEN?

Grundsätzlich werden über den Ticket-Onlineshop bestellte Karten postalisch versendet. Zum Teil können Tickets aber auch auf Hinterlegung gebucht werden, z.B. im Rahmen des Mitgliedervorverkaufes als Angebot für unsere Mitglieder. Auch werden Zweitmarkt-Tickets (sogenannte Clubsale-Tickets) ab 5 Tage vor dem Spieltermin hinterlegt, also dann, wenn eine postalische Zustellung aufgrund der Kurzfristigkeit nicht mehr möglich ist. Der Rechnung kann entnommen werden, ob ein Ticket auf "Hinterlegung" oder "Postversand" gebucht wurde. Hinterlegte Karten können während der regulären Öffnungszeiten am FC St. Pauli Kartencenter abgeholt werden. An Spieltagen ist eine Abholung ausschließlich an den Kassenschaltern der Gegengerade möglich, welche ab drei Stunden vor Anpfiff geöffnet sind.

Die Möglichkeit, sich sein Ticket selbst auszudrucken (Print@Home-Ticket), wird meist nur bei Testspielen angeboten. Die Option von Mobile-Tickets wird derzeit nicht genutzt.

WANN ERHALTE ICH MEINE KARTEN?

Bei der Buchung eines Tickets auf Versand erfolgt die Lieferung spätestens innerhalb von 7 Werktagen (Montag bis Samstag, Feiertage ausgenommen) nach Abschluss des Bestellvorgangs. Bei der Buchung eines Tickets auf Hinterlegung, z.B. im Rahmen des Mitgliedervorverkaufs, sind die Tickets meist 5 Werktage nach Abschluss des Bestellvorgangs am FC St. Pauli Kartencenter abholbereit. Ein Abholdatum ist in der Regel in der jeweiligen Verkaufsnews und in der Rechnung ausgewiesen.

DIE TICKETS WURDEN NOCH NICHT ZUGESTELLT. WAS SOLL ICH TUN?

Sollten die auf Versand gebuchten Tickets nicht spätestens drei Tage vor dem Spieltermin bei Ihnen eintreffen, so wenden Sie sich unverzüglich an den FC St. Pauli Ticketservice von Eventim:

Telefon:
01806 – 515352 (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz)

E-Mail: kundenservice-fcstpauli@eventim.de

IN WELCHE LÄNDER WIRD VERSENDET?

Eine Lieferung per Post erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Sämtliche Bestellungen aus dem Ausland werden am FC St. Pauli Kartencenter hinterlegt und können zu den regulären Öffnungszeiten dort abgeholt werden. An Spieltagen liegen hinterlegte Tickets ausschließlich am Kartencenter Gegengerade ab drei Stunden vor Anpfiff zur Abholung bereit. Bei der Abholung ist ein gültiger Lichtbildausweis des Bestellers vorzulegen.

CLUBSALE FÜR VERKÄUFER

WIE FUNKTIONIERT DER OFFIZIELLE TICKET-ZWEITMARKT?

Seit der Saison 2018/19 bietet der FC St. Pauli in Kooperation mit Eventim Sports mit Clubsale eine neue Zweitmarktlösung an, die Fansale als offizielle Ticketbörse abgelöst hat. Über den neuen Ticket-Zweitmarkt kann man als Ticketinhaber sein Ticket zum Verkauf direkt im Ticket-Onlineshop des Vereins anbieten – sicher und seriös. Die integrierte Lösung wickelt dabei im Hintergrund automatisch den Wiederverkaufsprozess ab. Als Dauer- oder Jahreskarteninhaber hat man zudem den Vorteil, sein Ticket nicht aus der Hand geben zu müssen. Die Erfolgsaussichten auf einen Weiterverkauf sind aufgrund der Nachfrage nach Tickets hoch: In der Saison 2017/18 wurden 98% aller auf Fansale angebotenen Tickets erfolgreich verkauft.

Wer im Verhinderungsfall sein Ticket verkaufen möchte, nutzt bitte den offiziellen Ticket-Zweimarkt des FC St. Pauli. Weiterhin verboten bleiben Angebote von Tickets auf nicht autorisierten Online- und Ticketplattformen wie beispielsweise Viagogo, eBay oder eBay Kleinanzeigen.

HIER findet man eine detaillierte Beschreibung zum Verkauf von Tickets über den offiziellen Ticket-Zweitmarkt.

MIT WELCHEN ZUGANGSDATEN MELDE ICH MICH AN?

Als Verkäufer meldet man sich mit den bekannten Zugangsdaten im Ticket-Onlineshop an. Tickets können nur dann zum Verkauf angeboten werden, wenn man sich mit den Zugangsdaten anmeldet, über die die Bestellung der Dauer-, Jahres- oder Tageskarte erfolgte. Eine Neuanmeldung im Ticket-Onlineshop führt dazu, dass Dubletten im System entstehen und erworbene Tickets für den Weiterverkauf nicht sichtbar sind.

Nach einer erfolgreichen Anmeldung kann ein Weiterverkauf im Bereich Mein Konto vorgenommen werden.

Weitere Informationen zum Thema Anmeldung kann man den FAQ ganz oben auf dieser Seite entnehmen.

WELCHE TICKETS KANN ICH EINSTELLEN?

Grundsätzlich können sowohl einzelne Spiele von Dauer- und Jahreskarten als auch Tageskarten, auch aus einem Saisonpaket, über Clubsale verkauft werden. Tickets können nur dann zum Verkauf angeboten werden, wenn man sich mit den Zugangsdaten anmeldet, über die die Bestellung der Karte im Ticket-Onlineshop erfolgte. Ansonsten erscheint im Bereich Mein Konto unter Zweitmarkt kein Ticket, was anderen Fans angeboten werden kann. Neben Online-Tickets können auch über die Ticket-Hotline bestellte Karten problemlos über Clubsale weiterverkauft werden.

Folgende Tickets können aktuell nicht über Clubsale angeboten werden:
- VIP-Tickets
- Gästeblock-Tickets
- Tickets für Auswärtsspiele des FC St. Pauli
- Tickets im Rollstuhlfahrerbereich R1, R2, R3
- Selbst über den Zweitmarkt (Clubsale) erworbene Tickets
- Unpersonalisierte, z.B. über Vorverkaufsstellen, erworbene Tickets

WIE UND AB WANN KANN ICH TICKETS IM TICKET-ONLINESHOP ANBIETEN?

Das Einstellen von Tickets ist dann möglich, wenn (1) der exakte Spieltermin der Begegnung feststeht und (2) der freie Tageskartenverkauf zu dem jeweiligen Spiel begonnen hat. Die Aktivierung von Clubsale erfolgt dann durch den Verein am Tag des Bestandskunden- bzw. freien Verkaufs.

Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint im Bereich Mein Konto und dort unter Zweitmarkt – Tickets weiterverkaufen das entsprechende Ticket. Über einen Regler kann das Ticket für den Weiterverkauf freigegeben werden. Nach Eingabe der Bankdaten (IBAN) wird das Angebot veröffentlicht und der Platz anderen Fans als Tageskarte im Online-Ticketshop zum Kauf angeboten.

WOHER WEIß ICH, DASS DAS TICKET ERFOLGREICH VERKAUFT WURDE?

Sobald das Ticket erfolgreich von einem anderen Fan gekauft wurde, erhält man als Verkäufer eine Bestätigungs-E-Mail. Im Folgenden wird die Dauer-/Jahreskarte Steh Süd für das entsprechende Spiel gesperrt bzw. die Tageskarte ungültig.

Es ist zwingend darauf zu achten, dass das verkaufte und stornierte Ticket am Spieltag nicht genutzt wird. Sollte dies der Fall sein, muss mit Konsequenzen gerechnet werden. Innerhalb von 14 Tagen wird dann der Verkaufserlös auf das angegebene Bankkonto überwiesen.

Kommt es zu keinem Verkauf oder wird die Clubsale-Möglichkeit vom Verein deaktiviert, wird der Verkäufer ebenso per E-Mail informiert. Das Ticket bleibt dann für den Spieltag gültig.

BIS WANN KANN ICH TICKETS ÜBER CLUBSALE ANBIETEN?

Bei Samstags-/Sonntagsspielen ist der Weiterverkauf von Tickets ist bis ein Tag vor dem Spiel möglich. Danach wird Clubsale deaktiviert. Am Spieltag selbst können dann keine Tickets über den Zweitmarkt verkauft werden.

Bei Abendspielen, also den Freitags-/Montagsspielen ist der Weiterverkauf noch am Tag des Spiels möglich und zwar bis 14 Uhr. Somit kann man sein Ticket auch im kurzfristigen Verhinderungsfall anderen Fans zum Kauf anbieten.

KANN ICH EIN ANGEBOT ZURÜCKZIEHEN?

Das Ticket-Angebot kann zu jedem Zeitpunkt vom Verkäufer zurückgezogen werden, sofern es nicht bereits verkauft wurde. Danach behält das Ticket seine Gültigkeit für das jeweilige Spiel.

Man erhält immer eine Information per E-Mail, ob ein Ticket verkauft oder nach Schließung des Ticket-Zweitmarkts nicht verkauft wurde.

WIE HOCH IST DIE GUTSCHRIFT UND WANN ERFOLGT DIE ERSTATTUNG?

Bei einem erfolgreichen Verkauf erhält der Dauer- oder Jahreskarteninhaber den anteiligen Preis pro Heimspiel. Saisonpaket- und Tageskarteninhaber erhalten den regulären Tageskartenpreis gutgeschrieben.

Jeder Ticketverkäufer erhält den Preis gutgeschrieben, den er selbst für das Ticket bezahlt hat.

WERDE ICH INFORMIERT, WENN MEIN TICKET NICHT VERKAUFT WURDE?

Kommt es zu keinem Verkauf, werden Sie darüber rechtzeitig vor dem Heimspiel per E-Mail informiert. Ihr Ticket bleibt dann für das Spiel gültig.

Zudem können Sie über Mein Konto einsehen, ob Ihr Ticket verkauft wurde. Dort haben Sie außerdem die Möglichkeit Ihr Angebot zurückziehen. Ihr Ticket behält dann ebenfalls seine Gültigkeit.

CLUBSALE FÜR KÄUFER

WIE KANN ICH EIN ZWEITMARKT-TICKET KAUFEN?

Tickets, die von anderen Fans zum Verkauf angeboten werden, werden wie jedes andere Ticket auch im Saalplan des Ticket-Onlineshops angezeigt. Wenn Tickets angeboten werden, sind die entsprechenden Plätze (Sitzplätze) oder Bereiche (Stehplätze) farblich hervorgehoben. Sichteingeschränkte Sitzplätze sind türkis gekennzeichnet und daher nicht ganz so gut zu erkennen wie die anderen.

Alternativ befindet sich über dem Saalplan eine Filterfunktion, mit Hilfe derer man relativ schnell herausfindet, in welchen Bereichen bzw. Blöcken noch oder wieder Tickets verfügbar sind. Hierzu im Stadionbereich den Filter Alle Tribünen zur Tribünenauswahl und den anschlie0end den Filter Alle Ränge zur Blockauswahl nutzen. Hinter dem jeweiligen Block steht die freie Anzahl der noch verfügbaren Plätzen.

FALLEN BEI EINEM KAUF ÜBER CLUBSALE GEBÜHREN AN?

Berechnet wird die jeweilige Tageskartenpreis zuzüglich einer Servicegebühr von 15 Prozent sowie Gebühren für den Versand oder die Hinterlegung.

WIE ERHALTE ICH ALS KÄUFER MEIN TICKET?

Grundsätzlich werden alle über den Ticket-Onlineshop bestellte und somit auch Clubsale-Tickets postalisch versendet. Ab fünf (5) Tage vor dem Spiel können Tickets jedoch ausschließlich auf Hinterlegung gebucht werden. Hinterlegte Tickets können dann am Spieltag ab drei Stunden vor Anpfiff an den Kassenschaltern der Gegengerade abgeholt werden.

HIER erfahrt geht es zum Stadion- und Umgebungsplan des Millerntors.

WARUM KANN ICH KEINE WEITEREN TICKETS KAUFEN?

Grundsätzlich gilt die in der Verkaufsnews ausgewiesene maximale Bestellmenge an Tickets. In der Regel können eine Stehplatzkarte und bis zu drei weitere Sitzplatzkarten oder aber insgesamt bis zu vier Sitzplatzkarten pro Person erworben werden. Dazu zählen sowohl die im Erstverkauf als auch über den Zweitmarkt (Clubsale) erworbenen Tickets. Bei stark oder weniger nachgefragten Spielen können diese Verkaufsregularien entsprechend angepasst werden. Wer bereits das Maximum erreicht hat, kann keine weiteren Tickets mehr auf seinen Namen erwerben. Im Ticket-Onlineshop erscheint eine Meldung, dass das Limit an Tickets erreicht wurde.

Wer durch die Angabe unterschiedlicher Namen oder Anlage neuer Kundendaten versucht, die Höchstbestellmenge an Tickets zu umgehen, verstößt gegen die ATGB. Dies hat unter Umständen zur Folge, dass entsprechende Tickets gesperrt werden und eine Vertragsstrafe seitens des Verein verhängt wird.

HILFE & SUPPORT

FC ST. PAULI TICKETSERVICE VON EVENTIM

Sollten Sie Probleme bei der Buchung im Ticket-Onlineshop haben, wenden Sie sich bitte an den FC St. Pauli Ticketservice von Eventim:

Telefon:
01806–515352 (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz)

E-Mail: kundenservice-fcstpauli@eventim.de

FC ST. PAULI SERVICECENTER

Sollten Sie spezielle Fragen zum Thema Eintrittskarten haben, wenden Sie sich bitte direkt an den FC St. Pauli und hier an das FC St. Pauli Servicecenter:

Telefon: 040-317874-510 (Montag bis Freitags in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr)

E-Mail: kartencenter@fcstpauli.com

Fax: 040-317874-984

Anschrift:
Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch, Samstag: 10 Uhr bis 15 Uhr